Zu Recht gepodcastet

Auch wenn ich selbst in absehbarer Zeit kein eigenes Podcast auf die Beine stellen werde, hab‘ ich mich rein interessehalber mal umgehört und sozusagen ein paar Trüffel ausgegraben: Ein zweiteiliges? Pimp-My-Brain Informationsgespräch mit Arne Trautmann, dem Betreiber von law-blog.de? zu den rechtlichen Rahmenbedingungen von Podcasts. Die Beiträge sind leider schon etwas „outdated“ – weil von Oktober 2005 – aber? sehr interessant. Falls jemand etwas aktuelleres, insbesondere in Bezug auf das Telemediengesetz findet, dann ist die Kommentarfunktion genau der richtige Ort für den Hinweis.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.